Hanhart Shop für Stoppuhren    
    
English Deutsch über hanhart
  specials      suche        contact us       konto anlegen      kunden login      impressum
Kategorien

Hanhart Stoppuhren

    Kronenstopper
    Additionsstopper
    Doppelstopper
    Premium Doppel
    Amigo
    Nemo
    Felix
    Megaminute
    Digitale Stoppuhren
    Tischstoppuhren
    Dashboard
    Zubehör
    Kalibrierung
 Bestseller
    Hanhart Delta E 100, rot ...
    Hanhart Stratos 2 ...
    Hanhart Kronenstopper ...
    Halteklammer für mech ...
    Hanhart Labor-Timer...
    Analog Mesotron ...
    Hanhart Prisma 200 ...
    Hanhart Delta E 100, sc ...
    Hanhart Papierrolle Print ...
    Hanhart Spectron, 1/100 ...
    vollständige Liste >>

 

Hanhart Stoppuhren

  zu den Stoppuhren
 
Von Zeit zu Zeit

Hanhart-Uhren haben Tradition und eine über zwölf Jahrzehnte bis ins Detail belegte Historie. Die aus der Schweiz stammende Unternehmerfamilie baut in den 20er Jahren mit der Fertigung von Hanhart Stoppuhren ihren Familienbetrieb im deutschen Schwarzwald aus und entwickelt sich damit in den 60er Jahren zum Marktführer Europas. Die Produktion von legendären Hanhart Fliegerchrongraphen, die über mehrere Jahrzehnte eingestellt worden war, bildet heute wieder das zweite Standbein des Unternehmens.
Bis heute wird die Hanhart-Kollektion in diesem idyllischen Ort an der Deutschen Uhrenstraße hergestellt. Neue, immer aufwendigere Modelle an Stopp- und Armbanduhren gehen in Produktion. Präzision in vollendeter Form in Kombination mit erstklassiger Funktionalität gehören schon damals zu den höchsten Maximen des Hauses.
Hanharts langgehegte Vision des unfehlbaren Chronographen wird zur Realität. 1938 geht das erste Modell der Hanhart Chronographen, die bald zum Hauptprodukt des Unternehmens werden sollen, in Serie: der Ein-Drücker-Chronograph "Kaliber 40" - heute in seiner Neuauflage als Modell Primus begehrtes Sammler- und Liebhaberstück. Es folgen die weiteren Zwei-Drücker-Modelle Fliegerchronograph "Kaliber 41" und "Tachy Tele". Erschütterungen und Feuchtigkeit, Beschleunigung und viele andere Umweltfaktoren können den Uhren, die für Piloten und Marineoffiziere, Ärzte und Wissenschafter unverzichtbar sind, schon damals wenig anhaben. Sie werden deren oberstem Gebot Verlässlichkeit vollkommen gerecht.
 

Mit der Wiederentdeckung des klassischen Handwerks und ganz im Zeitgeist der 90er Jahre besinnt sich auch Hanhart seiner erfolgreichen Pionierleistungen und setzt auf die Stärken, die das Traditionsunternehmen von je her ausgezeichnet hatten. 1997 wird die Fertigung seiner legendären Chronographen wieder aufgenommen. Viel Leidenschaft, große Beharrlichkeit, intensives Tüfteln und letztendlich hoher technischer Aufwand machen es möglich. Das wohl berühmteste Hanhart-Produkt, der Flieger-Chronograph von 1939, soll den Grundstein für die neue Chronographen-Ära Hanharts setzen. Die auf eine Stückzahl von 2500 limitierten Replika-Chronographen lösen Begeisterung in der Fachwelt aus und motivieren zum Weitermachen. Die folgenden originalgetreuen Re-Editionen sowie die daraus entwickelten neuen Modelle, bei denen das alte Flieger- und Marineuhrendesign wiederbelebt wird, werden immer mehr zu exklusiven Objekten für Sammler und Liebhaber edler Präzisionsuhren.

"Hanhart since 1882, Pioneers Timing"
eine gelungene und einzigartige Verbindung aus Tradition und zeitgerechtem, modernem Anspruch. Bei Hanhart steht die Zeit nie still.
Home page   ::    products   ::   My account   ::   Shopping cart   ::   Checkout
(c) 2004 - , Hanhart Shop | Privacy Policy | Conditions of Use Prüfungsanfechtung